hotel esplanade tergesteo padua italy

Kunst und Kultur

Der Veneto ist so reich an kulturellen und historischen Schätzen, dass Ihre Zeit während eines Aufenthaltes nicht ausreichen wird, um alles zu entdecken. Padua ist nur 13 Kilometer entfernt, Venedig 59 Kilometer, Vicenza 51 und Verona gut 100. Alle Städte erreichen Sie bequem mit dem Regionalzug ab Montegrotto. Direkt vor unserer Haustür liegen die Euganeischen Hügel und die berühmte Strada del Vino.
Unser Teamsteht Ihnen für Informationen und Ratschläge zur Verfügung.

Euganeische Hügel

Traumhafte Landschaften, außergewöhnliche Kunstwerke, ein Gebiet, das reich an Faszination und Geschichte ist: eine bewundernswerte Verbindung von Kunst, Kultur und Natur. Der Regionalpark der Euganeischen Hügel wurde im Jahr 1989 gegründet. Mit seinen 18.702 Hektar enthält er die höchsten hügeligen Erhebungen der Po-Ebene. Hundertjährige Eichen und Kastanienwälder treffen mit Wein-und Obstbaumfeldern zusammen. Außerhalb der traditionellen Touristenzone, aber gleichzeitig nicht weit entfernt von den wichtigsten Städten des Venetos, führen von Montegrotto Terme, dem Städtchen direkt am Fuße der Euganeischen Hügel, einzigartige Wege um historische Städte und Dörfer in der Nähe zu besuchen. Wie kleine kostbare Juwelen sind sie in die Umgebung integriert: Arquà Petrarca, Praglia, Valsanzibio, Monselice, Motagnana und Este.

Die venezianischen Villen

Prächtige Herrenhäuser und Schlösser zeugen von der mittelalterlichen Geschichte Venetiens. Wie das nahe Schloss des Catajo, die herrliche "Villa Emo Capodilista" und die "Villa dei Vescovi". Oder die wunderbaren Villen an der Riviera del Brenta, wie "La Malcontenta" und "Villa Pisani Nazionale", um nur einige zu erwähnen. Die wunderbaren Villen der Riviera del Brenta, die am Ufer des Brentakanals emporragen, können Sie bei einem entspannten Ausflug mit dem Aussichtsschiff, welches auf dem Kanal von Padua bis zur Piazza San Marco in Venedig fährt, besichtigen.

Padua
Padua hat viele Sehenswürdigkeiten - unter anderem die berühmte Basilika des heiligen Antonius mit seinem Grabmal und die Santa Giustina mit dem Grab des heiligen Lukas. Der Prato della Valle ist der zweitgrößte Innenstadtplatz Europas. Die Universität ist im Herzen der Stadt gelegen. Die Scrovegni-Kapelle ist aufgrund ihres Freskenzyklus von Giotto kunstgeschichtlich außerordentlich bedeutend. Außerdem sind noch der Palazzo della Ragione, das heimliche Wahrzeichen Paduas, und der Botanische Garten (heute Weltkulturerbe) zu nennen. Auch das Caffé Pedrocchi, ehemals Treffpunkt der Intellektuellen, ist ein „Muss" für Besucher Paduas. Sehenswert sind ebenfalls die berühmten Plätze, wo sich noch heute das paduanische Leben abspielt und wo man die Architektur der Paläste bewundern kann.
Venedig
Nur 59 Kilometer von Montegrotto entfernt ist die außergewöhnlichste und beliebteste Stadt der Welt: Venedig! Mit ihrer Lagune, dem Canale grande, den romantischen Gondeln, den engen Gassen, dem Markusplatz, großartigen Palazzi und ihren Denkmälern bezaubert sie auch heute noch jedes Jahr unzählige Besucher, die, vom Prunk der "Repubblica Serenissima" fasziniert, aus jeder Ecke der Welt kommen.

Verona
Die sagenumwobene "Shakespeare"-Stadt wegen der traurigen und romantischen Geschichte von Romeo und Giulietta! Verona ist wegen ihrer eindrucksvollen und gut erhaltenen Arena aus römischer Zeit weltbekannt. Jedes Jahr freuen sich Musikliebhaber auf die spektakuläre Opernsaison.


















 


Abano Terme

Montegrotto Terme

Padova

Venezia

Verona

Ospitalità Italiana
Webdesign by Byweb